Unser Partner bei den Gesetzlichen

Die KKH – Krankenkasse für jede Lebenslage

Die besten Leistungen, für Ihre beste Gesundheit – bis ins hohe Alter: Auch als gesetzlich Versicherter können Sie Ihre Krankenkasse frei wählen. Zwar decken alle gesetzlichen Kassen das medizinisch Notwendige ab, also Leistungen, die „ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich“ sind (§ 12 des SGB V). Dennoch lohnt es sich, die Angebote verschiedener gesetzlicher Kassen im Detail gegenüberzustellen.

 

Vergleichen lohnt sich!

Denn was für einen allein-verdienenden, gesunden Single passend ist, muss für den Vier-Personen-Haushalt mit chronisch krankem Kind nicht automatisch optimal sein. Vergleichen lohnt sich! Vor allem, weil gesetzlich Versicherte seit Jahresbeginn 2021 ihre Krankenkasse besonders einfach wechseln können.

 

Hier unser Tipp

 

 

KKH – unsere beste Wahl bei den Gesetzlichen

Als R&W Finanzservice Franken GmbH arbeiten wir schon seit Jahren erfolgreich mit der KKH, der Kaufmännischen Krankenkasse, zusammen. Mit mehr als 1,6 Millionen Versicherten zählt die KKH zu den größten bundesweit tätigen Krankenkassen. Sie profiliert sich mit zukunftsweisenden Gesundheitsprogrammen, telefonischem Gesundheitscoaching und attraktiven Präventions-Angeboten für Versicherte als leistungsstarker Trägern der gesetzlichen Krankenkassen. Das bestätigen auch unabhängige Testinstitute, z.B. das FOCUS-MONEY Magazin (Ausgabe 07/2020).

 

Eine Kasse, vier starke Vorteile

Ob Arbeitnehmer oder Arbeitgeber, ob Selbstständiger oder Student, ob Rentner oder junge Familie: Entsprechend ihres Mottos „Ihre Krankenversicherung für jede Lebenslage“ bündelt die KKH unter ihrem Dach attraktive Konditionen für verschiedene Zielgruppen. Wir zeigen Ihnen einen Ausschnitt des Leistungsspektrums:

#1 Familie im Fokus

Mit dem Gesundheitspaket der KKH profitiert die ganze Familie von mehr Leistungen, z.B.:

  • Kostenlose Familienversicherung für Kinder (bis zum vollendeten 25. Lebensjahr) und ggf. den Ehepartner
  • Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche
  • Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung bei kieferorthopädischer Behandlung
  • Online-ElternCoach
  • Zuschuss für Geburtsvorbereitungskurse mit Partner
  • BabyCare-Paket für Schwangere

#2 Mehr Gesundheit durch Vorsorge

Die Präventionsangebote der KKH sorgen dafür, dass Sie fit und gesund bleiben. Dazu zählen:

  • KKH Bonus: Geldprämie oder jährliches Gesundheitsbudget
  • Zwei zertifizierte Präventionskurse pro Jahr, bis zu 80 € Zuschuss je Kurs
  • Kostenloser Gesundheitscheck PhysioPlus
  • KKH Online-Coaches zu Bewegung, Ernährung, Rücken oder Stress und Schlaf
  • Hautkrebs-Screening schon ab 18 Jahren

#3 Bestens versorgt im Krankheitsfall

Mit den Beratungsangeboten der KKH sind Sie optimal informiert und medizinisch versorgt im In- und Ausland, z.B.:

  • Medizinische Zweitmeinung vor Operationen (Orthopädie, HNO, Kardiologie, Urologie, Krebstherapie)
  • Ausgewählte Privatkliniken für KKH-Versicherte
  • Spezielle Gesundheitsprogramme für chronisch Kranke
  • Gesundheitshotline für medizinische oder pflegerischen Fragen
  • Schnelle Hilfe auf Reisen mit dem Auslands-Notruf

#4 Individuell und flexibel

Die KKH bietet attraktive (Wahl-)tarife und Leistungen für Ihre individuelle Absicherung an, dazu zählen:

  • Im Selbstbehalttarif bis zu 400 € jährlich erhalten
  • Im Vital-Tarif ohne stationären Krankenhausaufenthalt bis zu 100 € jährlich erhalten
  • Krankengeld-Tarife für alle Selbstständigen
  • Hochwertiger Zahnersatz zu Sonderkonditionen
  • 2te-ZahnarztMeinung

Mehr erfahren?

Das Angebot der KKH klingt spannend für Sie? Hier können Sie sich die Kurzbroschüre der Kaufmännischen Krankenkasse herunterladen. Gerne beraten wir Sie auch individuell zum Thema Krankenversicherung – rundum sorglos!

 

>> Jetzt Termin vereinbaren


Engagierte Ansprechpartnerin: Corinna Varga

Unser überzeugendstes Argument für die KKH heißt übrigens Corinna Varga: Die KKH-Gebietsleiterin Region Nürnberg ist persönliche Ansprechpartnerin für die Mandanten der R&W Finanzservice Franken GmbH – und betreut die Versicherten maßgeschneidert und individuell. Wir haben die engagierte Vertriebsspezialistin gefragt, warum sie ihre Versicherungsnehmer auch mal zu Hause besucht und weshalb das Thema Gesundheit mehr Beachtung verdient. Im Interview verrät Corinna Varga, warum die KKH auf Beratung setzt – und welche Extras Versicherte erwarten können.

 

Zitat: Hinter jeder Versicherungsnummer

 

„Hinter jeder Versicherungsnummer steht ein individuelles Schicksal.“

Interview mit Corinna Varga, Gebietsleiterin Region Nürnberg, KKH

 

Liebe Frau Varga, KKH – das steht für Kaufmännische Krankenkasse. Dürfen sich also nur Menschen in kaufmännischen Berufen bei Ihnen absichern?

Corinna Varga: (lacht) Stimmt, das „kaufmännische“ ist Bestandteil unseres Namens. Aber schon 2003 wurde das Kassenwahlrecht so verändert, dass jeder gesetzlich Versicherte seine Kasse frei wählen kann. Damit ist auch die Beschränkung auf spezielle Berufsgruppen aufgehoben. Als KKH bieten wir heute bundesweit umfassende Leistungen für verschiedene Zielgruppe an – ob Arbeitnehmer oder Arbeitgeber, ob Selbstständiger oder Student, ob Rentner oder junge Familie. Dabei spielt es keine Rolle, ob jemand bereits vorerkrankt ist oder völlig gesund zu uns kommt. Denn wir stellen keine Gesundheitsfragen. Unsere Stärke sind zukunftsweisende Präventionsprogramme sowie ein umfassendes Angebot für Gesundheitscoaching und -beratung.

Was bedeutet das konkret: Wie wird die individuelle Betreuung und Beratung bei der KKH umgesetzt?

Corinna Varga: Wenn man fit und fidel ist, braucht man seine Krankenkasse in der Regel nicht. Der Kontakt kommt ja meist dann zustanden, wenn eine konkrete gesundheitliche Herausforderung da ist. Häufig berühren diese Themen die Intimsphäre des Menschen. Ein schwer krankes Kind, eine Krebstherapie – das sind Themen, die möchten Sie nicht mit dem anonymen Mitarbeiter eines Servicecenters besprechen. Sondern mit jemandem, dem Sie vertrauen. Und den Sie vielleicht schon in guten Zeiten als verlässlichen Partner in Sachen Gesundheit kennengelernt haben.

Zitat Varga: >> Mir ist deshalb wichtig, dass ich auch wirklich als persönliche Ansprechpartnerin

 

Wenn jemand anruft und sagt: ‚Ich bin seit 20 Jahren bei euch versichert. Ich möchte, dass ihr jetzt vorbeikommt und mir helft.‘ Dann mache ich das auch. Dann bin ich vor Ort und schaue, wie wir unterstützen können. Schließlich weiß ich als Fachfrau am allerbesten, wo der Versicherte sich hinwenden muss. Und kann so erst einmal die drängendsten Fragen und Sorgen auffangen. Hinter jeder Versicherungsnummer steht ein Mensch, ein individuelles Schicksal. Das vergessen wir nie.

Die KKH möchte Ihre Versicherten ermutigen, konsequent und regelmäßig für Ihre Gesundheit zu sorgen. Was gibt es für Möglichkeiten?

Corinna Varga: Richtig, Prävention hat bei uns Priorität. Denn Menschen, die sich kontinuierlich fit und gesund halten, werden weniger häufig krank. Das möchten wir unterstützen – zum Beispiel mit einem eigenen KKH Bonus, der für gesundheitsbewusste Aktivitäten ausgezahlt wird. Das können Vorsorge-Maßnahmen sein, etwa Schutzimpfungen, zahnärztliche Untersuchungen oder die gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen für Kinder (U) und Jugendliche (J). Oder Aktiv-Maßnahmen, wie die Teilnahme an regelmäßigen Sportgruppen, zertifizierten Präventionskursen oder, wenn jemand ein Schwimm- oder Sportabzeichen ablegt.

Zitat Varga: ‚Kümmer‘ dich um deine Vorsorge

 

Unser Ziel ist es, alle unsere Versicherten konsequent bei einem gesundheitsfördernden Lebensstil zu unterstützen. Unter anderem haben wir ein eigenes Behandlungsmodell für das Thema ‚Hilfe bei chronischen Kopfschmerzen und Migräne‘ entwickelt. Mit Erfolg: Das Konzept wurde vom Bundesverband Managed Care als beispielhaftes „Leuchtturmprojekt“ ausgezeichnet – und ist sogar Bestandteil im Lehrplan der Harvard Business School (USA).

Das Thema Frauengesundheit liegt Ihnen besonders am Herzen. Welche Möglichkeiten bietet die KKH?

Corinna Varga: Als Frau, Freundin, Mutter und Tochter kenne ich das Thema Frauengesundheit aus erster Hand – und kann meine Versicherungsnehmerinnen aus eigener Erfahrung unterstützen. Deshalb finde ich es so toll, dass die KKH zum Beispiel Schwangere so umfassend betreut. Sie erhalten 300 € Extra-Budget, das sie flexibel für Wahlleistungen einsetzen können. Dazu zählen Arzneimittel wie Eisen oder Folsäure, Tests auf Toxoplasmose oder B-Streptokokken, Geburtsvorbereitungskurse für KKH-versicherte Partner oder auch professionelle Zahnreinigung in der Schwangerschaft.

Neben den gesundheitlichen Aspekten ist mir persönlich auch die finanzielle Absicherung von Frauen besonders wichtig. Da frage ich im Beratungsgespräch gerne mal nach: ‚Hast du schon Mutterschafts- und Elterngeld beantragt? Weißt du, wie du auch mit Kind für deine Zukunft vorsorgst?‘ Auf lange Sicht hilft es den Frauen, ihre Themen proaktiv und selbstbestimmt anzugehen.

Wie profitieren Familien von den Leistungen der KKH?

Corinna Varga: Für Familien hat die KKH ein umfassendes Gesundheitspaket geschnürt, das zahlreiche Mehrleistungen beinhaltet. Und schon bei der Familienplanung beginnt: So zahlen wir 50 Prozent der Kosten und 100 € Zuschuss zu maximal drei Versuchen in der künstlichen Befruchtung. Wir fördern Zusatzleistungen für Babys und ihre Mütter, z.B. Hebammenrufbereitschaft oder Osteopathie für Neugeborene und Kinder. Für ältere Kinder gibt es Angebote in der ambulanten Kinderchirurgie, Präventionskurse oder Rooming-In – auch nach dem neunten Geburtstag des Kindes.

 

Zitat Varga: Neben den gesundheitlichen Aspekten steht bei uns

So bereitet unser Online-ElternCoach Tipps und Informationen auf, wie Sie Alltagskonflikte in der Familie meistern. Als Mama kann ich sagen: KKH getestet – und für gut befunden!